Willkommen bei der Kreis Klever SPD

Der SPD-Unterbezirk Kreis Kleve ist räumlich identisch mit dem Gebiet des Kreises Kleve. Zum SPD Unterbezirk Kreis Kleve gehören 18 Ortsvereine und der Stadtverband Emmerich. Die Basis der Partei sind die Ortsvereine. Zur Zeit engagieren sich in der Kreis Klever SPD rund 1.500 Mitglieder. Informationen zu den Aktivitäten der Kreis Klever SPD, zu Ansprechpartnern und zu Aktivitäten finden Sie auf diesen Seiten.

Hier können Sie uns erreichen:
SPD Kreis Kleve, Wiesenstraße 31-33, 47533 Kleve, 02821/78100, ub.kleve(at)spd.de

 
 

17.08.2016 in Unterbezirk

Einladung zur SPD-Kreiskonferenz mit Jens Geier MdEP

 
Jens Geier MdEP

Dieses Mal möchten wir alle Interessierten zu einer besonderen Form der Kreiskonferenz einladen:

Am Freitag,02. September 2016, um 19:30 Uhr im „Forum öffentliche Begegnungsstätte Kevelaer", Bury-St.-Edmunds-Straße 7, 47623 Kevelaer:

Zunächst findet ein World-Cafe* zu den Unterthemen u.a. Flucht nach Europa, Brexit, Ceta&TIIP statt.

Im Anschluss diskutieren:

•           Dr. Barbara  Hendricks, MdB/ Bundesministerin

•           Jens Geier, Mitglied des Europäischen Parlaments

•           Hasan Alkas, Mitglied UB-Vorstand/ ehern. EU-Kommissions-Mitarbeiter

Die Veranstaltung ist öffentlich - Ihr könnt also gerne auch Freunde und Verwandte mitbringen.

Anmeldungen bis zum 29.08. unter Tel.: 02821/78100 oder E-Mail: ub.kleve(at)spd.de

Einladung hier: http://www.spd-kreis-kleve.de/dl/Kreiskonferenz_Europa.pdf

 

14.08.2016 in Arbeitsgemeinschaften

Einladung: Rentenpolitik – Entwicklung und Perspektiven

 
Kerstin Griese MdB

Die AG60plus und die SPD Kreis Kleve freuen sich sehr, dass sie zu einer Diskussionsveranstaltung mit der Bundestagsabgeordneten Kerstin Griese zum Thema „Rentenpolitik – Entwicklung und Perspektiven“ am Mittwoch, 24. August 2016 um 18 Uhr im Bürgerhaus Uedem, Agathawall 11, Uedem einladen können.

Einladung hier: http://www.spd-kreis-kleve.de/dl/EinladungsentwurfRentenveranstaltungGriese.pdf

 

 

14.08.2016 in Arbeitsgemeinschaften

Orientierung und Unterstützung für junge Frauen auf dem Weg in den Beruf

 

Orientierung und Unterstützung für junge Frauen auf dem Weg in ihren Beruf – das bieten die Frauen in der SPD jungen Frauen im Alter von 16 bis 25 aus dem Kreis Kleve an. „Unter dem Motto ,Frauen helfen Frauen‘ wollen wir im Rahmen eines Mentoring-Programms junge Frauen unterstützen, ihnen Perspektiven aufzeigen und konkrete Hilfe leisten,“ erklären Carina Bücker und Mandy Stalder-Thon aus dem Vorstand der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen im Kreis Kleve (AsF).

Kern des Mentoring-Programms sind exklusive Zweierbeziehungen zwischen einer erfahrenen Mentorin und einem Mentee. Daneben sind regelmäßige Treffen aller Teilnehmerinnen geplant, bei denen unterschiedliche Berufsbilder, interessante Erlebnisse und mehr ausgetauscht und im lockeren Rahmen diskutiert werden können. Abgerundet wird das Mentoring-Programm durch verschiedene Seminare, die sich an den Bedürfnissen und Wünschen der Teilnehmerinnen orientierten und Themen umfassen können wie Bewerbungstrainings, Rhetorik oder selbstbewusstes Auftreten. Bewerben können sich junge Frauen im Alter von 16-25 Jahren, die kurz vor ihrem Schulabschluss stehen, gerade in den Beruf eingestiegen sind oder studieren. Das Programm richtet sich an alle Interessierte, eine Mitgliedschaft in der SPD ist keine Voraussetzung. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

29.07.2016 in MdB und MdL

Sprach-Kitas: Barbara Hendricks begrüßt Förderung durch Bundesmittel im Kreis Kleve

 

Sechs Kindergärten und Familienzentren im Kreis Kleve werden im Rahmen eines Bundesprogrammes als „Sprach-Kitas“ mit Personal und Fachwissen unterstützt.

„Mit der Förderung durch das Familienministerium haben die Kindergärten die Möglichkeit, noch besser auf die Bedürfnisse der Kinder einzugehen und ihnen konkrete Unterstützung zu bieten. Dem Ziel, kein Kind zurück zu lassen, kommen wir damit auch im Kreis Kleve ein Stück näher“, so die Klever SPD-Bundestagsabgeordnete und Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks.

Am 1. Januar 2016 startete das Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“. Damit unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die alltagsintegrierte sprachliche Bildung in Kindertagesstätten. Das Programm richtet sich hauptsächlich an Einrichtungen, die von einem überdurchschnittlich hohen Anteil von Kindern mit besonderem sprachlichem Förderbedarf besucht werden. Die Kita-Teams werden durch zusätzliche Fachkräfte mit Expertise im Bereich sprachliche Bildung verstärkt, die direkt in der Kita tätig sind. Diese beraten, begleiten und unterstützen die Kita-Teams bei der Weiterentwicklung der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung, inklusiven Pädagogik und Zusammenarbeit mit Familien. Zusätzlich finanziert das Programm eine Fachberatung, die kontinuierlich und prozessbegleitend die Qualitätsentwicklung in den Sprach-Kitas unterstützt.

„Ich freue mich sehr, dass sechs Kindergärten und Familienzentren aus dem Kreis Kleve als „Sprach-Kitas“ personell und fachlich unterstützt werden und dabei nicht nur die Kinder, sondern die ganze Familie in den Blick genommen wird“, erklärt Barbara Hendricks.

Im Kreis Kleve werden folgende Einrichtungen unterstützt: St. Aldegundis Kindergarten Emmerich, St. Martini Kindergarten Emmerich, Familienzentrum Christus König, Kleve, Familienzentrum Morgenstern, Kleve, Kita Sonnenblume, Kleve und die AWO Kita Storchennest.

 

29.07.2016 in Unterbezirk

Hasan Alkas im niederrheinischen SPD-Arbeitskreis Europa

 
Prof. Dr. Hasan Alkas

Der Arbeitskreis Europa der NRWSPD verstärkt sein Engagement auch auf der regionalen Ebene und gründet sich nun auch am Niederrhein. Aktives Mitglied wird Prof. Dr. Hasan Alkas aus Kleve sein. Ziel des Arbeitskreises ist es, in den Regionen offene Debatten zu führen, Informationen weiterzugeben und gemeinsame Aktionen zu planen. „Gerade in Zeiten von Brexit und Co ist es wichtig, dass wir Europa näher an die Bügerinnen und Bürger bringen und sie dafür begeistern. Hier kann der AK mit Veranstaltungen oder ähnlichen Beiträgen helfen“, so Alkas.

Professor Dr. Hasan Alkas war vor seiner Ernennung zum Gründungsdekan der Fakultät „Gesellschaft und Ökonomie“ an der Hochschule Rhein-Waal in Kleve im Jahre 2010 bei der Europäischen Kommission als Prinzipalökonom tätig. Seine Arbeitsschwerpunkte bei der EU-KOM waren die Wettbewerbsfähigkeit und Innovationsanalysen von Informations- und Kommunikationsdiensten (IKT), Produktivitätsanalysen, Key Enabling Technologies (KETs), Regulierungsökonomie sowie Energie- und Industriepolitik.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

02.09.2016, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr Vorstandssitzung SPD Kreis Kleve

02.09.2016, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr SPD-Kreiskonferenz zum Thema Europa mit Jens Geier MdEP
Dieses Mal möchten wir alle Interessierten zu einer besonderen Form der Kreiskonferenz einladen: Am Freitag …

28.10.2016, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Kreis Kleve

12.11.2016 - 12.11.2016 Mitgliedervollversammlung Aufstellungskonferenzen Bundestag und Landtag

16.11.2016 - 16.11.2016 UB-Ausschuss

Alle Termine

 

Mitglied werden

 

News von der NRWSPD