Header-Bild

Die Kreis Klever SPD

Der Vorstand des SPD-Unterbezirks Kreis Kleve


Der Vorstand der Kreis Klever SPD

Hier finden Sie alle Vorstandsmitglieder der Kreis Klever SPD im Überblick; die Gewählten und die Beratenden. Einfach rechts weiterklicken.

Der UB-Vorstand leitet den Unterbezirk politisch und organisatorisch. Er wird alle zwei Jahre auf einem UB-Parteitag gewählt.

Der UB-Parteitag, der auch in Form einer Mitgliedervollversammlung stattfinden kann, setzt sich aus 120 in den Ortsvereinen gewählten Delegierten und den gewählten Mitgliedern des UB-Vorstandes zusammen. Er ist das höchste Organ der SPD im Unterbezirk. Der UB-Ausschuss und die Kreiskonfrenz unterstützen und begleiten die Arbeit des Unterbezirksvorstandes. Die Satzung des SPD-Unterbezirks Kreis Kleve finden Sie hier: http://www.spd-kreis-kleve.de/dl/160618_UBSatzung.pdf

Der SPD-Unterbezik ist räumlich identisch mit dem Gebiet des Kreises Kleve. Er ist in 18 Ortsvereine und den Stadtverband Emmerich unterteilt. Die einzelnen Ortsvereine und Ihre jeweilige Homepage finden Sie unter dem Button "Links".

Es gibt im Unterbezirk Kreis Kleve insgesamt 6 Arbeitsgemeinschaften, die Zielgruppenarbeit leisten und sich um besondere Themenschwerpunkte kümmern: Jusos, AsF, AG 60plus, AsG, AGS und Migration und Vielfalt. Die Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaften entnehmen Sie bitte dem Button "beratende" Vorstandsmitglieder.

Die SPD- Geschäftsstelle unterstützt die Arbeit der Kreis Klever SPD und der dazugehörigen Ortsvereine. Sie erreichen Lena Kamps (Geschäftsführerin) unter 02821- 78100 oder unter ub.kleve(at)spd.de

 

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

10.11.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Vorstand SPD Kreis Kleve

15.12.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Vorstand SPD Kreis Kleve

Alle Termine

 

Mitglied werden

 
NRWSPD – Die Sozialdemokratie in NRW Zum Inhalt springen

Die neue Landesgruppe NRW der SPD-Bundestagsfraktion

41 Abgeordnete aus Nordrhein-Westfalen gehören dem 19. Deutschen Bundestag an. Hier sind sie aufgeführt, frei wählbar nach Alphabet, Wahlkreis, Geschlecht und nach neuen Abgeordneten.

Meldungen

Michael Groschek und Andreas Rimkus MdB: ?Arbeitsplätze der Air Berlin Technik in Düsseldorf müssen erhalten bleiben?

Zur Zukunft der Air Berlin Technik in Düsseldorf erklären Michael Groschek, Vorsitzender der NRWSPD, und der Düsseldorfer SPD-Bundestagsabgeordnete Andreas Rimkus: „Offenbar hat der Lufthansa-Konzern leider kein Interesse an der Weiterführung der Air Berlin Technik. Der Erhalt der Air Berlin Technik?

Jetzt weiterlesen
Alle Meldungen

Mitmachen

Kontakt

Mit der NRWSPD können Sie auf vielfältige Weise Kontakt aufnehmen. Wir haben dazu eine Übersicht zusammengestellt, damit Sie direkt an die richtige Ansprechpartnerin oder den richtigen Ansprechpartner gelangen. Oder Sie besuchen uns auf unseren Social Media-Profilen.

Zum Kontaktformular