OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ausstellung „Johannes Rau – Das Leben menschlicher machen“ eröffnet

Zahlreiche Gäste konnte Norbert Killewald, Stellvertretender Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Kleve, zur Eröffnung der Ausstellung „Johannes Rau – Das Leben menschlicher machen“ in den Räumen des Bedburg-Hauer Rathauses begrüßen. Nach einem Grußwort von Peter Driessen, Bürgermeister der Gemeinde Bedburg-Hau, würdigte Dr. Barbara Hendricks MdB, Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Kleve, das Wirken von Johannes Rau als Mensch und Politiker. Die nach einem Zitat von Johannes Rau „Das Ideal meiner Politik ist es, das Leben der Menschen im Laufe der Jahre ein Stückchen menschlicher zu machen“ benannte Ausstellung zeigt die Arbeiten mehrerer Fotografen, die Johannes Rau, der ein halbes Jahrhundert deutsche Politik mitgestaltet und geprägt hat, porträtiert haben. Ein Leben in Bildern: Von der Privatperson Johannes Rau, über seine politischen Wegstationen in Nordrhein-Westfalen sowie in der Bundespolitik, hin zum nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten und zum Bundespräsidenten. Die Ausstellung kann noch bis zum 26. Februar zu den folgenden Uhrzeiten in den Räumlichkeiten des Rathauses von Bedburg-Hau besichtigt werden: Mo – Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr Mo – Di: 14.00 bis 16.00 Uhr Do: 14.00 bis 18.00 Uhr Für Schulklassen und interessierte Gruppen ab 10 Personen ist die Besichtigung der Ausstellung auch außerhalb der regulären Besuchszeiten nach Absprache möglich. Kontaktperson: Matthias Rebbert, Wiesenstraße 31-33, 47533 Kleve. Telefon: 02821-98527. Mail: barbara.hendricks@nullwk.bundestag.de. Der Katalog zur Ausstellung ist vor Ort erhältlich.