Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt, noch nicht freigegeben!!!

Öffentliche Diskussionsveranstaltung: Gesund, umsorgt und mittendrin

Wie wir die Herausforderungen einer älterwerdenden Gesellschaft meistern können Eigentlich ist es ein Grund zur Freude: Immer mehr Menschen in Deutschland werden immer älter! Lag die durchschnittliche Lebenserwartung in Deutsch-land zu Beginn des 20. Jahrhunderts noch bei rund 56 Jahren, so können sich die heutigen Geburtsjahrgänge auf durchschnittlich mehr als 80 Lebensjahre freuen. Doch statt Freude über den Gewinn an Lebenszeit machen sich bei vielen Menschen Unsicherheiten und Sorge vor dem Älterwerden breit: Wer wird sich um einen kümmern, wenn man irgendwann nicht mehr selbst dazu imstande ist? Wird man noch an der Gesellschaft teilhaben können oder wird der Herbst des Lebens von Ausgrenzung und Einsamkeit gezeichnet sein? Und ist überhaupt die finanzielle Grundlage für das Leben im Alter gesichert? Um der Bedeutung des Themas Rechnung zu tragen und schon heute Konzepte für unser gesellschaftliches Miteinander von morgen zu entwickeln, hat die SPD-Bundestagsfraktion die Projektgruppe „Miteinander der Generationen. Demographischen Wandel gestalten.“ ins Leben gerufen. Die SPD-Bundestagsfraktion ist überzeugt, dass wir gemeinsam alle Herausforderungen meistern können, die eine älterwerdende Gesellschaft an uns stellt. Auf Initiative von Dr. Barbara Hendricks MdB lädt die SPD-Bundestagsfraktion daher alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, unter dem Titel „Gesund, umsorgt und mittendrin – Wie wir die Herausforderungen einer älterwerdenden Gesellschaft meistern können“ über die zentralen Herausforderungen einer älterwerdenden Gesellschaft zu diskutieren. Die Veranstaltung findet statt am 10. April 2013 im Hotel The Rilano Cleve, Tichelstraße 11 in 47533 Kleve. Beginn der Veranstaltung ist um 18:30 Uhr, der Einlass erfolgt ab 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Den Einladungsflyer finden Sie hier zum download: Einladungsflyer „Ich freue mich besonders, mit der Bundesministerin für Gesundheit a.D., Ulla Schmidt MdB, eine führende Expertin rund um die Themen Gesundheit, Pflege und Leben im Alter hier bei uns im Kreis Kleve begrüßen zu dürfen“, erklärt Barbara Hendricks. Ulla Schmidt wird mit Verena Birnbacher, Geschäftsführerin der Lebenshilfe Unterer Niederrhein e.V., Norbert Killewald, Behindertenbeauftragter des Landes NRW, Christian Nitsch, Geschäftsführer der Clivia-Gruppe, und Ulrich Pannen, Geschäftsbereichsleiter Pflege der AOK Rheinland/Hamburg, auf dem Podium diskutieren. Um die Planung der Veranstaltung zu erleichtern, werden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger gebeten, sich für die Teilnahme an der Veranstaltung telefonisch unter 02821-98527 oder per Mail an barbara.hendricks@nullwk.bundestag.de unverbindlich anzumelden!