Bernd Börgers (li) und Norbert Killewlad

Kreis Klever SPD und IG-Metall erfolgreich bei Mitgliedergewinnung

„Ein gutes, persönliches Gespräch ist Gold wert bei der Mitgliederwerbung. Vor allem im persönlichen Gespräch können wir als Gewerkschaft viele Interessierte überzeugen. Wir müssen zuhören und gute Anlässe zur Ansprache nutzen“, so das Fazit von Bernd Börgers, Gewerkschaftssekretär der IG-Metall Krefeld/Viersen in seinem Vortrag vor dem Vorstand der Kreis Klever SPD über die Mitgliedergewinnung bei der IG-Metall.
„Die IG-Metall ist seit längerer Zeit sehr erfolgreich bei der Mitgliederwerbung und deshalb haben wir Bernd Börgers eingeladen, über die Strategien, Methoden und Erfolge der gewerkschaftlichen Mitgliederwerbung zu berichten. Wir können von den Erfahrungen der Gewerkschaften sicher nur profitieren“, so Norbert Killewald, Vorsitzender der Kreis Klever SPD.
„In den ersten drei Monaten des Jahres 2018 konnte auch die Kreis Klever SPD wieder viele neue Mitglieder in ihren Reihen begrüßen. 90 neue Mitglieder von Januar bis Mitte März ist eine super Ergebnis. Wir sollten uns darauf aber nicht ausruhen, sondern konsequent weiter neue Mitglieder werben. Die 18 Ortsvereine im Kreis Kleve sind jetzt aufgefordert, sie willkommen zu heißen und in die Parteiarbeit einzubinden“, erklärt Norbert Killewald.
„Im April wird die Kreis SPD zur Unterstützung zwei Kennenlern-Frühschoppen in Kleve und Kevelaer durchführen, damit neue und erfahrene SPD-Mitglieder sich schnell austauschen können. Wir können auf niemanden verzichten. Für die politische Arbeit im Ortsverein und in den Fraktionen wird jedes neue Mitglied gebraucht. Wer sich engagieren möchte, findet in der Kreis Klever SPD dazu Gelegenheit“, so Norbert Killewald.